Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Beschreibung und Aussehen -Mushkin XP2-8500 "996535" DDR2 1066 MHz


Kommen wir nun zur Beschreibung des getesteten Speichers. Die beiden Speicherriegel werden in einer Blisterverpackung verkauft. Anders als früher, als die Speicher von Mushkin in einer Art von Luftkissen geliefert wurden, diese wurden damals jedoch direkt aus den USA versendet.

Optisch ist der Speicher im Mushkin typischen schwarz gehalten, wir finden es jedoch schade, dass Mushkin von seinen schwarzen PCB´s abgesehen hat, dies hat beispielsweise die "Black Label" Serie ausgemacht und gab den Speichern einen weiteren Reiz. (Siehe Tabelle 2. Bild oben).

Wie bei den meisten Overclockingspeichern üblich, befindet sich ein Headspreader auf den Chips, dieser soll für eine bessere Übertaktbarkeit sorgen. Im Vergleich zu dem OCZ Speicher finden sich hier keine Öffnungen zur Luftabfuhr, sondern ein sogenannter "FrostByte" Kühler, welcher eine bessere Wärmeabfuhr gewährleisten soll. Auf dem Kühlkörper findet sich zur Linken das Typenschild mit Seriennummer und den Standardlatenzen.

Hier einige Bilder des verwendeten Testspeichers:

Die Speicherriegel haben folgende Spezifikation:

  • Takt: 1066MHz
  • Latenz: 5-5-4-15
  • Voltage: 2.2-2.3V
  • Speichertyp: DDR2 1066
  • Speicherbestückung: Doppelseitig

Bei der Übertaktung des Speichers wurden wir überrascht. Während man es gewohnt ist an der Spannungsschraube zu drehen um einen annehmbaren Takt zu erzielen, genügte es bei den Mushkin XP2-8500 "996535" Speichern, einfach den gewünschten Takt samt Latenz einzustellen und in Memtest86+ zu booten. Nachdem keine Fehler auftraten konnte man nach Belieben Benchmarks durchführen und die Werte ablesen.

Herausgekommen sind 1200 MHz bei 5,5,5,15 @2,25V ein respektables Ergebnis. Sicherlich hätten wir noch mehr herausholen können, nur leider hat unser Motherboard Probleme bei Taktraten über 1200 MHz. Das EVGA 680i SLI Mainboard mit der aktuellen Firmwareversion P28 nimmt nach 1200 MHz keine Zehnerschritte (z.B. 1210, 1220, 1230 MHz) an.

Wenn man dies versucht, bleibt der Takt bei 1200 MHz. Wenn man jedoch 1250 MHz einstellt, liegen nur 1244 MHz an. Dieser Schritt ist zu viel, da es jegliche Möglichkeit zum Ausnutzen des Spielraums zerstört. Weder eine Erhöhung der Spannung noch eine Veränderung der Latenzen kitzelten die gewünschten Megahertz heraus.

Wir sind uns jedoch sicher, dass 10-20 MHz herauszuholen sind, da wir speicherseitig noch genug Spannungsreserven übrig haben. Ferner war die Veränderungen der "Command Rate" auf den Wert 1 nicht möglich, dies führte zur Instabilität des Systems. Als Schuldigen hierfür konnten wir das Betriebssystem Windows Vista 64bit ausmachen.

Im Allgemeinen hatten unsere 64Bit Betriebssysteme Probleme mit dieser Einstellung, somit mußten wir die Benchmarks mit der Command Rate von 2T durchführen.

Zum Vergrössern könnt ihr auf die Bilder klicken:

Der Mushkin XP2-8500 Speicher ist zur Erleichterung des Übertaktens mit einem "EPP" (Enhanced Performance Profile) Modul ausgestattet. Hier sind vorgefertigte Taktfrequenzen und Latenzen programmiert, die einfach im Bios eingestellt werden können.

Doch auch hier muss ein gewisses Know How vorhanden sein, da unter Umständen der Multiplikator verändert werden muss, um nicht zu sehr übertaktet zu werden.

Zum Vergrössern könnt ihr auf die Bilder klicken:

 

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011