Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


Vergleichstest: 2x GeForce 8800 GTS 320MB GDDR3 & 1x GeForce 7950GT 512MB


Einleitung:

Vor einiger Zeit hatten wir bereits eine nVIDIA Grafikkarte mit dem neuen GeForce 8800 GTS Chipsatz (G80) in unserem Testcenter. Diese Karte erreichte mit 92% eine 3DChip-Kaufempfehlung und brillierte durch ihrer hohe Leistung und ihren Gesamteindruck. Es hat leider etwas länger gedauert bis wir ein neues Grafikkartenreview online stellen konnten, doch nun belohnen wir eure lange Ausdauer, denn wir haben genau zwei brandneue Grafikkarten der GeForce 8800 GTS mit 320MB GDDR3 Speicher für euch! Jedoch ist dies nicht genug, denn statt der Normalversionen haben wir auch noch eine Werksübertaktete Grafikkarte besorgt. Und als dritte Karte da der Grafikchip durchaus beliebt ist, haben wir eine GeForce 7950 GT 570M Extreme von XFX bekommen die mit satten 512MB bestückt ist.

Dies sind unsere Testkarten:

  • XFX GeForce 7950GT 570M Extreme 512MB GDDR3
  • XFX GeForce 8800GTS 580M 320MB DDR3 XXX
  • XpertVision GeForce 8800GTS 320MB

Wie ihr sehen könnt haben wir zwei aktuelle DirectX 10 Grafikkarten mit nVIDIA Grafikchip genommen, welche das Einsteiger- Highend-Segment erweitern sollen. Der größte Punkt weshalb sich Verbraucher (Kaufinteresenten) nicht für eine GeForce 8800 GTX entscheiden, ist der Preis, desweiteren spielt auch der hohe Stromverbrauch des Gesamtsystems eine Rolle. Liest man aber Kommentare zu neu erscheinenden Grafikkartengenerationen, findet man mit  großer Sicherheit erste Äußerungen zu den anvisierten Preisen des Herstellers.

Zusätzlich zu den beiden GeForce 8800 GTS Karten haben wir eine GeForce 7950GT Karte von Hersteller XFX in unseren Test einbezogen. Diese Grafikkarte scheint im Vergleich zu der aktuellen GeForce 8800 GTS Version und aus Sicht eines Käufers Leistungstechnisch kilometerweit entfernt, preislich jedoch sind diese Karten nur ca. 40 Euro auseinander. Aus diesem Grund wollen wir Käufern des 300 Euro Segments eine kleine Hilfestellung geben, um aufzuzeigen, welche Kaufentscheidung sich wirklich lohnt.

Auch unser zweiter 3DChip-Testrechner hat im übrigen endlich eine Frischzellenkur bekommen und kann sich nun mit neuen Schwung in die heiße Testphase begeben. Unser langsam überholtes Single Core (3500+@4000+) AMD System mußte gegen ein Intel Core 2 Duo System mit 2 GB DDR2 PC8000 RAM von OCZ  und einem neuen nForce 680i Mainboard von EVGA getauscht werden. Um auch dem Stromhunger moderner Grafikartenverbundsysteme gerecht zu werden, wird dieser Rechner mit einem Silverstone OP1000 Netzteil mit 1000 Watt versorgt. Dieser Schritt war nötig, um eine akzeptable Leistung für zukünftige Tests zu generieren.

Für die Bereitstellung der Testplattform danken wir Bug Computer Components und OCZ Technologie, die uns freundlicherweise hardwaretechnisch unterstützen: Vielen Dank! Desweiteren möchten wir uns bei XFX und XpertVision dafür bedanken, dass sie uns die Testgrafikkarten für diesen Test zur Verfügung gestellt haben.

Technische Daten: XFX GeForce 8800 GTS 320 XXX/ XpertVision GeForce 8800 GTS 320 und der XFX GeForce 7950GT 570M Extreme
XpertVision GeForce 8800GTS 320MB
XFX GeForce 8800 GTS 580M 320MB DDR3 XXX
XFX GeForce 7950GT 570M Extreme
Codename:
G80
G80
G71
Grafikprozessor:
GeForce 8800 GTS
GeForce 8800 GTS
GeForce 7950GT
Herstellung:
90nm
90nm
90nm
Transistoren:
681 Millionen
681 Millionen
278 Millionen
Speicher:
320MB GDDR3
320MB GDDR3
512 MB GDDR3
Speicherinterface:
340bit
340bit
256bit
Chiptakt:
513 MHz
580 MHz
570 MHz
Speichertakt:
800 MHz DDR, 1,6 GHz effektiv
900 MHz DDR, 1,8 GHz effektiv
730 MHz DDR, 1,4 GHz effektiv
Speicherbandbreite:
ca. ~ 64 GB/s
ca. ~ 70 GB/s
43,9 GB/s
Stream Prozessoren:
96
96
-
Pixel per ROP ( Raster operations Units):
20
20
16
Direct X API:
10.0 / WGF 1.0
10.0 / WGF 1.0
DX 9.0c / WGF 1.0
Shader Version:

4.0

4.0
3.0
AA Feature:
Transparent: Multisampling/Supersampling / Grid FSAA, CSAA (Coverage Samples)
Transparent: Multisampling/Supersampling / Grid FSAA, CSAA (Coverage Samples)
Transparent: Multisampling-/Supersampling / Grid FSAA
FSAA Modi:
16Q FSAA / AA bis 16x
16Q FSAA / AA bis 16x
16Q FSAA / AA bis 16x
Anisotropischer Filter:
bis zu 16x
bis zu 16x
bis zu 16x
SLI (Scalable Link Interface)
Ja
Ja
Ja
PCI-Express:
V.1.0 / 16x
V.1.0 / 16x
V.1.0 / 16x
Chip interne Ramdacs:
2 mit 400 MHz
2 mit 400 MHz
2 mit 400 MHz
Max. Auflösung:
2560x1600 @ 32 Bit
2560x1600 @ 32 Bit
2560x1600 @ 32 Bit
Anschlüsse:
2x DVI 1x TV-Out/TV-in
2x DVI 1x TV-Out/TV-in
2x DVI 1x TV-Out/TV-in
Verfügbarkeit:
Seit 12.02.2007
Seit 12.02.2007
Seit 06.09.2007
Preis:
ca. 300 Euro
ca. 320 Euro
ca. 300 Euro

Zum Erscheinungsbild der Grafikkarten findet ihr auf der nächsten Seite mehr.

 

 

Menü
Einleitung
Das Erscheinungsbild Teil 2: XpertVision Geforce 8800 GTS 320M
Das Erscheinungsbild Teil 3: XFX GeForce 8800 GTS 320MB XXX
Die Ausstattung der Karten
3DMark 06 Benchmark HDR/SM 3.0
FarCry DirectX 9 Performance + Qualität
F.E.A.R. DirectX 9 Performance + Qualität
Serious SAM II DirectX 9 HDR/SM 3.0 Performance + Qualität
Prey OpenGL DirectX 9 Performance + Qualität

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011