Zum Forum


Navigation Links
Info

Die ATi Radeon HD5870 High End Grafikkarte mit DirectX 11 Grafik. Jetzt bei uns im Preisvergleich!

Hauptmenü
Home
Sitemap
News
Newsarchiv
RSS Feed
Kaufberatung
Grafikchips
Grafikkartenrangliste
Mobile Chip Rangliste
Grafikkarten Top 10
Grafikkarten
Grafikkarten Galerie
Marktplatz
3D Technologien
3D Lexikon
Praxisguide (FAQ)
Testcenter
Artikel
Downloadcenter
Gewinnspiel

Info

Die ATi Radeon HD5850 Grafikkarte mit DirectX 11 Power jetzt bei uns im Preisvergleich!

Informationen
Forum
Links
Kontakt
Impressum
Jobs
Mediadaten
Unterstützt durch
Spenden?
Werbung
3DChip T-Shirts!!!
gelbe Links?

Info

Die neue GeForce GTX 275 und die GeForce GTX 285 als auch die Geforce GTX 260 mit über 200 Streamprozessoren findet ihr jetzt zu Top Preisen bei uns im Preisvergleich!

Preisvergleich
Grafikkarten Tipp!
Monitore Top!

Downloads
3DMark Vantage Version 1.00
nVIDIA-Treiber ForceWare v. 169.25 für Windows Vista 32- & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.21 für Windows XP 32- & 64 Bit
ATi Catalyst 7.12 für Windows XP/Vista 32 & 64 Bit
nVIDIA-Beta-Treiber ForceWare v. 169.12 für Windows Vista 32- & 64 Bit
Futuremark PCMark Vantage v.1.0.0 PC-Analysetool für Windows Vista 32- und 64 Bit
Powerstrip 3.75
Mehr... Downloads

Info

Die ATi Radeon HD4800 Serie jetzt günstiger bei uns im Preisvergleich!

Info

3DChip
Partner & Friends
Link us!
Zu den Favoriten
Als Startseite

Forum News

Sofort zum Forum

Info

Statistik
Besucher auf 3DChip


GIGABYTE Radeon X800 XL SILENT-PIPE (GV-RX80L256V) Review


Einleitung:

Da die nächste 3D Chip Generation von ATi und nVIDIA noch auf sich warten lässt und auch kein anderer Chip Hersteller eine bahnbrechende Leistungssteigerung an Hand eines neuen Produktes vorzuweisen hat widmen wir uns noch mal dem Thema Radeon X800 von ATi.

Wir haben aber nicht einfach irgendeine Karte gewählt, sondern in Zeiten da der PC bitte schön immer leiser werden soll und dies auch Dank besserer Belüftungs- und Kühlmethoden z.B. durch cool `n` quiet von AMD gelingt, könnte man anhand einer passiven Kühlung bei der Grafikkarte diesem Motto folgen.

Bisher war es immer so, dass man im High End Bereich Schnelligkeit durch gleichzeitigen Lärm erkaufte. Es gab sogar Aussprüche von Herstellern wie: "Wer einen Ferrari will, der muss auch den damit verbundenen Krach ertragen können!" Das es auch anders geht zeigte uns der Mainboard- und Grafikkartenhersteller GIGABYTE durch die Verwendung einer Dual Heat Pipe Kühlung.

Unter der Bezeichnung "SILENT-PIPE" stellt die Firma Grafikkarten mit nVIDIA GeForce 6800 Standard, als auch ATi Radeon Karten mit X800 und X800 XL Chip her. Ob eine lüfterlose High End Karte wie die Radeon X800 XL gut funktioniert, oder ob man einen gerösteten ATi 3D Chip erhält, erfahrt ihr hier in unserem neuen Grafikkarten Review.

Vielen Dank an Gigabyte Deutschland die uns zum ersten Mal eine Grafikkarte zur Verfügung stellten. Wir haben die "GV-RX80L256V" Karte mit Radeon X800 XL Chip mit einer MSI NX6800GT-T2D256 mit nVIDIA GeForce 6800 GT Chip verglichen aber dazu später mehr.

Informationen zum Radeon X800 XL Grafikchip

Im Grunde handelt es sich bei den neueren Radeon Chip`s um ein Udate der X800 Serie, das verrät auch der Codename, da hier ein nur geringer Unterschied in der Zahl zu finden ist Der X800 XL Chip machte z.B. einen Sprung von R420 zu R430 während seine grossen Brüder die Radeon X850 Chip`s mit dem Codenamen R480 aufwarteten (vormals auch R420). Der Chip wurde wie schon die Radeon 9600 XT bei TSMC produziert und mit dem low-k dielectric Verfahren zur Verringerung von Leckströmen ausgestattet.

Der Fertigungsprozess wurde ebenfalls von 0,13 Micron auf 0,11 Micron verringert, was den VPU ein wenig Stromhunger nimmt und auch die Wärmeentwicklung reduziert. Auf der Cebit 05 konnten wir uns bei verschiedenen Herstellern davon überzeugen, denn sie boten zum erste Mal passive Kühllösungen für Radeon X800 Grafikkarten an, die dann in Serie verkauft werden sollten.

Der Chip Radeon x800 XL arbeitet intern mit 256 Bit, einem 256 Bit Speicherinterface und einer Taktrate von nur 400 MHz. Die Grafikkarten die mit diesem Chip ausgestattet werden verfügen über 256- bis 512 MB Speicher der mit 490 MHz Realtakt versehen ist (effektiv 980 MHz). Weitere Features des Chips sind 16 Pixel Pipelines, 6 Vertexshader Einheiten und eine Pixelshader Engine.

Der Chip verfügt wie sein Vorgänger über DirectX 9.0b Support mit den Shadern in Version 2.0b. ATi hat bei der Überarbeitung des Chips auf die Implementierung der neueren Shader in Version 3.0 verzichtet und will dies erst mit dem R520 Nachfolgechips nachholen. Mehr Infos zu ATi`s Update Radon 3D Chips erfahrt ihr hier...

Wie immer gibt es alle wichtigen Daten zum Chip hier in einer Tabelle:

Technische Daten der Radeon X800XL:
Codename: R430
Grafikprozessor: Radeon X800 XL
Herstellung: 0.11 Micron low-k dielectric
Transistoren: 160 Mio.
Speicher: 256 MB GDDR3 RAM BGA mit 2 ns
Speicherbus: 256 Bit
Chiptakt 2D/3D: 400/400 MHz
Speichertakt: 490 MHz DDR, entspricht 980 MHz effektiv (2D und 3D Modi gleich)
Speicherbandbreite: ca. 31,3 GB/s
Vertex Shader Version: 2.0b
Pixel Shader Version: 2.0b
Pixel Pipelines: 16
Vertexshader Units: 6
AA Feature: 2x - 6x
FSAA Modi: Multisampling
Anisotropischer Filter: bis zu 16x
Texturkompression 3Dc
DirectX API: 9.0
PCI-Express: v.1.0; 16x
Chip interne Ramdacs: 2 mit 400 MHz
Max. Auflösung: 2048 x 1536 @ 32 bpp @ 85 Hz
Anschlüsse: 1x VGA 1x DVI 1x TV-Out/Video-in

Weiter gehts zum Erscheinungsbild...

 

 

Menü
Einleitung
Das Erscheinungsbild der Grafikkarte
Ausstattung
3DMark 05 Benchmark DirectX 9 Pixelshader Performance
FarCry DirectX 9 Performance + Qualität
UT 2004 DirectX 8 Performance + Qualität
Half Life 2 DirectX 9 Performance + Qualität
Doom 3 OpenGL DirectX 9 Performance + Qualität

Navigation Rechts

Werbung

Umfrage


Welchen Grafikkarten-Treiber verwendet Ihr?

1. Immer nur den neusten offiziellen.
2. Es muss immer der aktuellste sein! (auch Beta)
3. Ich ändere nur selten meine Treiberversion.
4. Treiber was ist das?

Hier geht es zur Umfrage...


Info

AMD / ATi Radeon HD5770 Midrange Grafik mit DirektX 11 zum günstigen Preis!

Reviews
NVIDIA GeForce GT 240 512MB von Gigabyte ReviewNeu!
Sapphire HD5770 Review
Gigabyte HD4890 1GB OC
Sapphire HD4890 Vapor-X 2GB OC Review
Gigabyte GTX275 GV-N275UD-896H Review
NVIDIA GeForce GTX285 Review
AMD/ATi Radeon HD 4830 (MSI R4830 T2D512-OC) Review
3DMark Vantage Grafikkartenbenchmark
GeCube ATi Radeon HD3850 Shortreview
AMD/ATi Radeon HD3870 Review

Info

AMD/ATI Radeon HD 5750 DirectX 11 Power zum Schnäppchenpreis bei uns im Preisvergleich!

Artikel
Performance-Vergleich zum nVIDIA ForceWare Treiber Version 185.85
Großer ATi Catalyst Treibervergleich zum Catalyst 9.3
ForceWare Performance-Test 182.06 gegen v.181.20 und v.181.22
NVIDIA ForceWare Treibervergleich Version 181.20 vs. Version 181.22
ATi Treibervergleich Catalyst 8.10 vs. Catalyst 8.12
Die Entwicklungsgeschichte von DirectX
Alle Artikel hier...

Grafikkarten
Zum günstigen Preis?

Info

Treiber

3dfx Grafikkarten
ATi Grafikkarten
Matrox Grafikkarten
nVIDIA Grafikkarten
PowerVR Grafikkarten
S3 Grafikkarten
SIS Grafikkarten
Xabre Grafikkarten
XGI Grafikkarten

Chipsatztreiber für Mainboards von ATi, nVIDIA, VIA usw...

Info
Fuß-Info


3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin mit News, Informationen, Reviews, Treibern, Tweaks,
Grafikkartentools, Overclocking und jeder Menge nützlicher Downloads für Grafikkarten...

3DChip v.2.7 Unsere Webseiten sind mit einer Auflösung von 1024x768 Pixel mittlere Schriftart
am besten lesbar, getestet wurde mit Internet Explorer 6.0 Netcape 7.0, Mozilla 1.7

3DChip ist unter folgenden Domains erreichbar 3dchip.de, 3dchip.com,3dchip.eu , 3dchip.net, 3dchip.org,
Das Forum erreicht ihr unter
3dchip.com

3DChip - Das Grafikkarten Onlinemagazin Copyright 2001-2011